Quartiersmanagement am Mehringplatz im Kunstwelt e.V.
Projekte
http://www.qm-mehringplatz.de/projekte-01.html

© 2014 Quartiersmanagement am Mehringplatz im Kunstwelt e.V.

Projekte im QM-Gebiet

Im Bereich Projekte finden Sie alle im QM-Gebiet über Mittel der „Sozialen Stadt“ realisierten Maßnahmen und Projekte. Diese lassen sich folgenden neun strategischen Handlungsfeldern zuordnen:

Eine konkrete Unterteilung der einzelnen genannten Handlungsziele auf operationaler Ebene finden Sie hier (pdf).

Die Finanzierung der sozio-kulturellen Projekte erfolgte bisher über drei Fördertöpfe:

Der Quartiersfonds 1 (QF 1) ist ein Bewohnerfonds über den Projekte bis zu 1.000 Euro gefördert werden. Die Entscheidung über die Mittelverwendung wird von der Bürgerjury im Einvernehmen mit der Steuerungsrunde getroffen. Dieser Fonds dient der Finanzierung von kurzfristigen und schnell sichtbaren Maßnahmen im Quartier. Die Projekte müssen den Zielsetzungen des Quartiers entsprechen und sollen insbesondere auf die Förderung der Bewohneraktivierung und -beteiligung ausgerichtet sein. Das Merkblatt zum QF 1 finden Sie hier (PDF).

Der Quartiersfonds 2 (QF 2) fördert Projekte in einem Rahmen zwischen 1.000 und 10.000 Euro.
Über den Quartiersfonds 3 (QF 3) hingegen werden Projekte ab 10.000 Euro finanziert. Beide Fördertöpfe dienen der Finanzierung von nachhaltig wirkenden Maßnahmen zur Umsetzung der Handlungsschwerpunkte des Quartiers. Die Projekte müssen den Zielsetzungen der Handlungskonzepte und der Förderrichtlinie entsprechen. Die Entscheidung über die Mittelverwendung wird vom Quartiersrat im Einvernehmen mit der Steuerungsrunde getroffen.

Mit der neuen Förderperiode des Programms Soziale Stadt erfolgt die Finanzierung der sozio-kulturellen Projekte seit Januar 2014 über den Aktionsfonds (ehemals QF 1) und den Projektfonds (ehemals QF 2 und 3):

Der Aktionsfonds ist ein Bewohnerfonds, über den Aktionen und Maßnahmen mit bis zu 1.000 Euro gefördert werden. Die Entscheidung über die Mittelverwendung wird von der Aktionsfondsjury getroffen. Dieser Fonds dient der Finanzierung von kurzfristigen und schnell sichtbaren Maßnahmen im Quartier. Diese müssen den Zielsetzungen des Quartiers entsprechen und sollen insbesondere auf die Förderung des ehrenamtlichen Engagements und der Bewohneraktivierung und -beteiligung ausgerichtet sein. Das Merkblatt zum Aktionsfonds finden Sie hier (PDF).

Der Projektfonds fördert langfristigere Projekte mit einem Mittelvolumen ab 5.000 Euro. Er dient der Finanzierung von nachhaltig wirksamen, strukturverändernden Maßnahmen zur Umsetzung der Handlungsschwerpunkte des Quartiers. Die Projekte müssen den Zielsetzungen der Handlungskonzepte und der Förderrichtlinie entsprechen. Der Quartiersrat wirkt bei der Entscheidung über die Mittelverwendung im Einvernehmen mit der Steuerungsrunde mit.