Wahl zur Seniorenvertretung 2017

Nach über 5 Jahren wird wieder eine Seniorenvertretung gewählt, die die Interessen, Bedürfnisse und Anregungen von Senioren vertritt. Es werden sich 34 engagierte Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl stellen. Wählen dürfen alle Senioren ab 60 Jahren, auch wenn sie nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Damit sich möglichst viele Menschen über die Wahl informieren können, gibt es Info-Flyer in türkischer (PDF) und arabischer (PDF) Sprache.
Weitere Infos, Audiodateien, Termine und Adressen finden Sie hier.

Das Wahllokal im Mehringkiez hat am Donnerstag, den 30.03.2017 von 10 bis 15 Uhr in der Begegnungsstätte "Mehingkiez", Friedrichstr. 1 geöffnet.

Kiez macht Kiez - Draußen aktiv!

© chariteam

Mit dem Projekt Draußen aktiv! werden in Zusammenarbeit mit Anwohnerinnen, Anwohnern und Akteuren im QM-Gebiet Mehringplatz mobile Sport und Bewegungsgeräte entwickelt, gebaut und zur Verfügung gestellt.

Im April beginnt die Draußen-Saison: Es werden weitere Spiele und Sportgeräte gebaut, verschönert und repariert. Komm vorbei. Immer dienstags 13:30-15:30 Uhr im Theodor Wolff Park.

weiterlesen...

Kiezplan "Orte der Begegnung"

© conceptfabrik

Im und um den Mehring-Kiez herum gibt es zahlreiche Kitas, Schulen, soziale Einrichtungen und Freizeitangebote. Mal sind diese offen sichtbar, mal in einer Häuserzeile versteckt. Wenn man jemanden fragt, was es tatsächlich alles gibt, so stellt sich schnell heraus, dass kaum jemand den genauen Überblick hat. Gemeinsam mit dem Quartiersrat ist deshalb die Idee entwickelt worden, einen Übersichtsplan zu gestalten, auf dem alle Angebote gut sichtbar dargestellt sind. Der Plan sollte auch Einrichtungen außerhalb des eigentlichen QM-Gebietes berücksichtigen, weil viele Bewohner*innen dort wohnortnahe Bezugspunkte haben (wie z.B. Schulen und Kitas).
weiterlesen...

Kreativer Weltfrauentag im Quartiersmanagementbüro

© Mathias Hühn

Es standen Blumensträuße auf dem Tisch, es gab Gebäck und Getränke. Tücher in allen Farben lagen vor jedem Platz, daneben Farbtöpfchen, Schablonen und Pinsel. Anlässlich des Weltfrauentags hatte eine Anwohnerin über den Aktionsfonds Mittel beantragt, damit Frauen aus dem Kiez gemeinsam Schals und Kopftücher bemalen konnten. 17 Frauen folgten der Einladung und pinselten in geduldiger Kleinarbeit schöne Muster auf die Stoffe. Die kreative Aktion, die Frauen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenbrachte, fand dieses Mal im Quartiersmanagementbüro statt.

         

Aktueller Infobrief

    • Wahl zur Seniorenvertretung
    • HAU1: Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba (Konzert)
    • HAU2: Kat Válastur OILinity. Im Rahmen der Werkschau "We were better in the future"
    • Ausstellung: Cherchez la femme. Perücke, Burka, Ordenstracht
    • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur // Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement bei Kreativ Kultur Berlin
    • Messe Wasser Berlin International
    • Beratung zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr

    Öffnen

                      Unser Kiez ist BUNT

                      Street-Art am Mehringplatz © Künstler: Shepard Fairey, Foto: Magdalena Stüve

                      Das Gebiet rund um den Mehringplatz ist nicht nur vielfältig im Hinblick auf seine Bewohner_innenschaft, auch der öffentliche Raum zeigt an vielen Stellen ein buntes Gesicht.

                      Neben Pflanzaktionen mit der Nachbarschaft, die die Grünflächen schmücken, findet man an vielen Stellen große und kleine Spuren von Street-Art, einer Kunstform im Öffentlichen Raum. Weiterlesen...

                      Ein Rückblick auf das Nachbarschaftliche Fastenbrechen

                      © Magdalena Stüve

                      Am 28. Juni 2016 fand das gemeinsame Fastenbrechen für alle Nachbar_innen im interkulturellen Kiezgarten statt. Wir freuen uns sehr, dass rund 630 Erwachsene und Kinder unterschiedlichster Kulturen und religiöser Anschauungen der Einladung gefolgt sind.

                      Zusammen erlebten wir einen unvergesslichen Abend in außergewöhnlicher Atmosphäre, der die Vielfalt der Nachbarschaft widerspiegelte. Eine besondere Ehrung erfuhr das Fastenbrechen durch die Teilnahme des Abgeordneten Raid Saleh, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion, sowie den Vertreter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Herrn Ralf Hirsch, den stellvertretenden Bezirksbürgermeister, Herrn Dr. Peter Beckers, sowie die Bezirksstadträtin Jana Borkamp und Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler.

                      Ein Rahmenprogramm mit Musik, Hennamalerei und Kinderprogramm begleitete die Gäste. Möglich wurde dieser Abend auch durch die Mitwirkung zahlreicher Kooperationspartner und Träger vor Ort. Hier können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen und einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

                      Zusammen etwas bewegen - Die Arbeit von Quartiersrat und Aktionsfondsjury

                      Informieren Sie sich zu den Inhalten der Sitzung des Quartiersrates und der Aktionsfondsjury. Lesen Sie hier mehr...

                      Ihr ehrenamtliches Engagement ist gefragt!

                      Auch in diesem Jahr stehen der Aktionsfondsjury des QM Mehringplatz insgesamt wieder 10.000 € zur Verfügung, um Aktionen zu unterstützen, die das ehrenamtliche Engagement der BewohnerInnen im Kiez fördern und die Nachbarschaft stärken. 

                      Nutzen Sie diese Möglichkeit und bringen Sie sich mit Ihren Ideen in die Gestaltung des Kiezlebens ein. Das QM-Team steht Ihnen bei Fragen selbstverständlich gerne zur Seite. Weitere Informationen finden Sie auch im Merkblatt (PDF).

                      Ratten in der Stadt – Das können Sie tun!

                      Ein stadtbekanntes Problem macht auch vor dem Mehringkiez nicht halt: Ratten. Sie sind überall dort, wo der Mensch ihnen Nahrungs- und Nistmöglichkeiten bietet. Einfache Maßnahmen können jedoch wirkungsvolle Effekte erzielen und die vermehrungsfreudigen Vierbeiner stoppen.

                      Lesen Sie hier, was auch Sie tun können.